Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Aktuelle Meldungen

  • 19.05.2024

Bamberg. Der Bamberger Erzbischof Herwig Gössl hat zum Pfingstfest dazu aufgerufen, den Teufelskreis von Rache und Vergeltung zu durchbrechen. „Die Hand zur Versöhnung auszustrecken, ist echte Friedensarbeit. Und die ist hart und anstrengend“, sagte Gössl am Sonntag in seiner Predigt im Bamberger Dom. Der Heilige Geist sei die Quelle aller Friedensgespräche, der Grund aller Hoffnung auf eine bessere, friedliche Zukunft.

  • 06.05.2024

Am Samstag, den 11. Mai. 2024 findet um 16.30 Uhr an der am Ortsrand Richtung Rödern idyllisch gelegenen Kapelle in der Schneckengasse, Theisenort eine Maiandacht statt.

  • 01.05.2024

Liebe Schwestern und Brüder in den Pfarrgemeinden unseres Seelsorgebereiches, liebe Gäste in unseren Gemeinden, Frühling, Sommer und dahinter gleich der Herbst und bald der Winter – ach, verehrteste Mamsell, mit dem Leben geht es schnell.

Alle Gottesdienste

Gruß des Pastoralteams

 Ein herzliches Grüß Gott!

 Für Gott ist nichts unmöglich“ (nach Lukas 1,37)diese Verheißung an Maria wird zum Auftakt eines aus menschlicher Sicht fast nicht möglich erscheinenden Ereignisses: Jesu Geburt – Gott wird Mensch!

Damals wie heute sehnen wir uns nach „Unmöglichem“. Denn es scheint fast unmöglich, dass Frieden statt Krieg auf dieser Welt zur Normalität wird. Die Ereignisse im Stall zu Bethlehem, die wir an Weihnachten gefeiert haben, in welchen Frieden verheißen wurde, können uns Mut machen und Kraft geben. Denn wahrer Friede kann wirklich gelingen, wenn jeder Einzelne tatkräftig selbst solche Zeichen setzt, die die Spiralen aus Gewalt und Hass, die wir sehr beklagen, dauerhaft zum Erliegen bringen.

„Unmögliches möglich machen“ fordert unsere Kreativität miteinander heraus und lässt uns erkennen, welches wunderbare Potenzial wir in uns tragen. Lassen Sie uns eintreten für Vielfalt und Freiheit. Wir wollen Ihnen gern dabei helfen und Sie mit unseren geistlichen Angeboten in unserem Seelsorgebereich sehr gerne unterstützen.

Für das ganze neue Jahr 2024 wünschen wir Ihnen Gottes Segen, wahre Momente der Besinnung, Orte und Räume zum Kräftetanken, sowie erfrischende Begegnungen, die Sie bereichern.

Möge dieses Jahr ungeahnt Schönes für Sie, Ihre Mitmenschen, unsere Heimat und für die ganze Welt bereithalten!

Thomas Teuchgräber         Sebastian Heim
Leitender Pfarrer                Kaplan
P. Helmut Haagen              OMI Norbert Lang
Pfarrvikar                             Pfarrvikar

Lisa-Maria Eberhardt          Elfi Lurz
Gemeindereferentin           Gemeindereferentin
Martin Förtsch                      Jürgen Fischer
Gemeindereferent               Diakon i.R.

 

Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen 'Ziel speichern unter' aus dem Kontextmenü.

Veranstaltungen und Termine

  • Sonntag, 2. Juni 2024, 11:00 Uhr
  • Samstag, 22. Juni 2024, 9:30 Uhr - 17:00 Uhr

Impulstage für Paare, die kirchlich heiraten wollen

  • Sonntag, 7. Juli 2024, 11:00 Uhr

Pfarreien im Seelsorgebereich

St. Bonifatius

St. Georg

Mariä Geburt

Exerzitienhaus der Jesuiten

Oblatenkloster

St. Johannes

St. Elisabeth von Thüringen

St. Ägidius

Sieben Schmerzen Mariens

St. Laurentius

St. Katharina

St. Sebastian

St. Pankratius

St. Wolfgang

Heiligste Dreifaltigkeit

St. Leonhard